Am Samstag hatte die Feuerwehr Stadt Dietenheim zu einer Großübung eingeladen, angenommen wurde ein Brand in der Grundschule. Dazu hatten sie nicht nur die benachbarten Feuerwehren und die SEG des Roten Kreuzes „alarmiert“, auch drei unserer Einsatzkräfte durften bei der Übung mitwirken. Unser stv. Geschäftsführer Gerhard Bundschuh hat als Dietenheimer Stadtpfarrer eine enge Beziehung zur Feuerwehr Dietenheim. Wir danken sehr herzlich für die Einladung zur Großübung, die für unsere drei Notfallseelsorger sehr lehrreich war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.