Erneut schlimmer Verkehrsunfall

Erneut schlimmer Verkehrsunfall

12. Oktober 2017 Allgemein 0

Vier PSNV-Kräfte, darunter drei Notfallseelsorger inklusive dem Feuerwehrseelsorger und ein Mitglied des DRK-Notfallnachsorgedienstes, waren heute Morgen bei einem Verkehrsunfall mit zwei Toten nahe Blaubeuren im Einsatz. Die SWP hat berichtet.

Die Pressemitteilung der Polizei:

Berghülen – Schwerer Unfall forderte zwei Menschenleben

Ulm (ots) – Bei einem Unfall auf der Landstraße 1230 von Blaubeuren nach Machtolsheim verstarben bei einem Unfall zwei Autofahrer. Eine 23-jährige Polo-Lenkerin wollte am Donnerstag, kurz vor 06.30 Uhr, von Berghülen nach links abbiegen und übersah dabei einen aus Blaubeuren kommenden Mercedes. Der Mercedes schleuderte nach dem Zusammenstoß auf die Gegenfahrbahn und prallte 80 Meter weiter gegen einen entgegenkommenden Skoda. Der Mercedes-Lenker verstarb sofort, der Fahrer des Skoda kurz Zeit später an der Unfallstelle. Die 23-Jährige wurde leicht verletzt. Der Gesamtschaden an den drei beteiligten Fahrzeugen wird auf 90.000 Euro geschätzt. Ein Gutachter wurde beauftragt. Die Landesstraße 1230 von Blaubeuren nach Machtolsheim war zur Unfallaufnahme gesperrt. Die Polizei in Mühlhausen sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können. Telefon 07335/96260.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3758564

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.